Mit einer Adventskalenderaktion 2016 unterstützen die Lions wieder soziale Projekte in Seligenstadt

Der LIONS FÖRDERVEREIN Seligenstadt e.V. veranstaltet in diesem Jahr zum achten Mal das Adventskalender-Gewinnspiel. Der Reinerlös wird für die Unterstützung örtlicher sozialer Zwecke eingesetzt.

Wer bekommt den Erlös aus dem Adventskalender-Gewinnspiel 2016:

Zum einen unterstützen wir junge, hilfsbedürftige Menschen aus dem

Förderkreis Lichtblick“ ; hier konkret bei der Arbeit in einer Gastronomieküche.

Menschen mit einer Behinderung sollten nicht unter Stress arbeiten müssen,

wenn sie gute Qualität produzieren sollen. Sie benötigen technische Hilfen, unter

anderem sogenannte Thermophoren – das sind gut isolierte Wärmebehälter – die

es ihnen ermöglichen, ohne Hektik die Speisen in Ruhe herzustellen. 

 

Des Weiteren wird die „Hospiz Stiftung Rotary Rodgau“ bei der Errichtung

eines stationären Hospizes im Landkreis Offenbach gefördert. Das Hospiz

wird unheilbar kranke Menschen aufnehmen, deren häusliche Pflege nicht

gesichert ist. Unabhängig von Alter, Geschlecht, sozialem Stand, Konfession

und Nationalität erhalten sie eine palliative Versorgung in häuslicher Atmosphäre.

 

Zum anderen wird die ehrenamtliche Arbeit der Organisationen „Arbeitskreis

Willkommen in Seligenstadt“ – „Arbeitskreis Asyl in Hainburg“ – und das

„Soziale Netzwerk Mainhausen“ durch Bereitstellung von Geldern für

Lehrmittel und Sprachkurse gewürdigt.

 

Adventskalenderaktion 2016 – Spenden-Übergabe!

Am 19.03.2017 wurde im Rahmen einer Feierstunde im Main Chateau der Reinerlös von 18.961 € an die 3 Empfänger übergaben.